Scharfer Pasta-Salat mit Mango und Avocado

Scharfer Pasta-Salat mit Mango und Avocado

Das ist der perfekte Pasta-Salat mit einer Mischung aus fruchtiger Mango und milder Avocado und Erdnussbutter mit einer scharfen Note.

scharfer pasta-salat
Scharfer Pasta-Salat mit Mango und Avocado

Hier sind alle Zutaten für den Pasta-Salat für eine Portion

Zutaten für den Salat:

100g Pasta
½ Avocado
½ Mango
1 Möhre
1 Hand voll Sojasprossen
1 EL Erdnüsse

Zutaten für das Dressing:

½ TL Currypaste
1 TL Erdnussbutter
1 TL Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft
1 EL Sojasoße
1 bis 2 EL Wasser

Zubereitung

Die Pasta in Salzwasser al dente kochen. Ich habe hierfür Chia-Penne genommen. Vollkornpasta oder ganz normale Weizennudeln gehen natürlich.

Die Avocado und die Mango in Würfel schneiden, die Möhren in dünne Streifen schneiden oder raspeln. Die Sprossen finde ich fast die wichtigste Zutat, weil sie dem ganzen Salat einen Frische-Kick geben. Die Erdnüsse sind optional und man kann die Menge an den Geschmack anpassen. Wenn man Lust und Zeit hat, kann man sie auch kurz in der Pfanne anrösten.

Das Dressing ist total simpel, einfach alle Zutaten in eine Schale geben und gut umrühren. Grüne Currypaste passt super zu den Erdnüssen, aber rote Currypaste schmeckt genauso gut. Wenn ihr euch nicht sicher seid, wie scharf die Paste ist, die ihr gekauft habt, würde ich die Soße erst mit einer kleinen Menge machen. Es ist immer einfacher, die Soße nachträglich noch zu schärfen, als sie zu strecken, wenn sie zu scharf ist. Die Erdnussbutter mildert die Schärfe jedenfalls wieder ab. Das Wasser am besten als letzte Zutat hinzugeben und die Menge so anpassen, dass das Dressing schön cremig wird.

Die Pasta etwas abkühlen lassen und alle Zutaten miteinander vermengen. Durch die Sojasoße im Dressing muss man den Salat nicht mehr separat salzen.

Tipp

Den Salat für den nächsten Tag vorzubereiten, ist keine so gute Idee, da die Avocado und die Mango am besten frisch gegessen werden. Wenn ihr am Vortag schon etwas vorbereiten wollt, könnt ihr die Pasta mit der Soße und den Erdnüssen über Nacht ziehen lassen. Dann einfach die frischen Zutaten am nächsten Tag hinzugeben.

Viel Spaß beim Nachkochen!

0 comments on “Scharfer Pasta-Salat mit Mango und AvocadoAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.